• c-facebook

Vier Künstlerinnen aus Meerane und Zwickau , Melanie Lengowski, Angelika Schäfer, Margitta Hempel und Ute Heben-Streit präsentieren Kunst ohne Schranken. Ihr Name Viertel leitet sich von ihrem ehemaligen gemeinsamen Mentor Gerd Viertel ab, aber die Zahl 4 scheint in vielen Facetten in ihrer Kunstgruppe einen starken Einfluss zu haben. Das Kunstquartett trifft sich seit 4 Jahren zu gemeinsamen Malstunden und sie teilen sich auch ein Atelier. Ihre unteschiedlichen Persönlichkeiten drücken sich auch in ihren individuellen Stilen aus. Ihre gegenseitige Inspiration spiegelt sich in ihrer Kunst und zieht den Betrachter in den Bann. Das Rundschloss Oberpöllnitz, mit seiner eigenwilligen Bauweise, war die geeignete Kulisse. Vier Viertel ergeben eben etwas Besonderes.

© rundschloss.de

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now